Die Geschichte von Bileam

und seiner gottesfürchtigen Eselin. Kantate für Kinderchor und Instrumente (2 Flöten / 2 Violinen / Violoncello / Schlagwerk (Glockenspiel, Xylophon)) nach einem Text von Klaus-Peter Hertzsch. Einzelstimmen separat erhältlich.

Ab: : 1,50

Auswahl zurücksetzen
Text Einblendung
Art.Nr.:VS 6301
Anzahl seiten32

Beschreibung

Der prägnante Text von Klaus-Peter Hertzsch, so treffend wie unterhaltsam formuliert („Am Zug entlang die Kinder rannten / und winkten ihren Patentanten.“ oder: „Nachts träumten sie von Lauch und Zwiebel, / so steht das heut noch in der Bibel.“), wird von Detlef Schoener mit ebenso sicherem Gespür vertont.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.02 kg
Komponist

,

Instrument

, , , , , , ,