Liturg. Chorgesänge zum Kirchenjahr

für 4 gem. Stimmen, teilw. mit Instrumentalbegleitung.

2,50 inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Text Einblendung
Art.Nr.:VS 1170
Anzahl seiten20

Beschreibung

Sieben frühe Sätze aus der Feder von Wolfgang Lindner sind in dieser Sammlung enthalten, darunter die „Missa quadragesimalis“ für die Advents- und Fastenzeit mit den Sätzen Kyrie, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei in der Tonsprache eines Flor Peeters. Im Satz „Großer Gott, wir loben dich“ (4st. Chor, Oberst. und Orgel) dient das gregorianische Motiv des ambrosianischen Lobgesangs als musikalischer Baustein für den von Lindner geschaffenen Oberchor. Lindners Motetten „Ave Maria“ und „Tantum ergo“ transportieren bei mittlerer Ausführbarkeit eine gekonnte und farbige Tonsprache im Stil flämischer Spätromantik. Darüber hinaus lässt der musikalische Satz eine vielfältige Besetzung zu. So unter anderem in der Vertonung „Meerstern, ich grüße dich“, die neben einer Orgel auch ein instrumentale Überstimme vorsieht und sogar die singende Gemeinde mit einbezieht. Der letzte Satz dieser Sammlung ist Lindners Bearbeitung des bekannten polnischen Weihnachtslieds „Christ ist geboren“.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.031 kg
Komponist