Seligpreisungen

Geistliche Sinfonie für 4 Solostimmen (S/A/T/B), 4stg. gem. Chor und Orchester. Part. und Instr.-St. leihweise

16,75 inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

Vorrätig

Text Einblendung
Art.Nr.:VS 1010
Anzahl seiten90

Beschreibung

Für die musikalische Form ist der Inhalt entscheidend. In vier Sinfoniesätzen (Kopfsatz – Adagio – Scherzo – Finale), die das Werk der sinfonischen Gattung zuordnen, ist dieser Anspruch der Seligpreisungen an unser Leben dramatisch komponiert. Dies bedingt auch den oft raschen Wechsel von Solostimmen und Chorpartien, die im Sinne der Aussage verflochten und aufeinander bezogen sind. Von der Musik als einer Sinfonie her gesehen, sind die Solostimmen und der Chor gleichsam als Instrumente verwendet.
Link zu Hans Georg Bertram: www.hans-georg-bertram.de
„Bertrams Musik gelingt ein Gleichgewicht von textausdeutender Flexibilität und Form. Die sinfonische Großform mit ihren gewaltigen architektonischen Bögen verleiht Bertrams Werk dramatische Glaubwürdigkeit. Geradezu theologische Bedeutung bekommt hier das Wesen jeglicher sinfonischer Form, die Wiederkehr des Anfangs in der Reprise.“ (Esslinger Zeitung)

Zusätzliche Information

Gewicht 0.26 kg
Komponist